Neues

Veranstaltungen, Vorträge, Interviews, Presseartikel von, über bzw. mit den Mitarbeitenden des ZGF finden Sie hier:

Unsere neue Webseite ist online

Die neue Webseite des ZGF ist online mit Beschreibungen dazu warum es uns gibt, wie wir vorgehen, was wir machen und wer mitarbeitet.

Neue Mitglieder des Ideenrates

Wir freuen uns mit der Politikwissenschaftlerin Brigitte Geißel und der Philosophin Ina Schmidt zwei neue Mitglieder im Ideenrat des ZGF begrüßen zu dürfen.

Erste Zukünftelabore in deutscher Sprache

Gemeinsam mit Martina Oettl hat der Direktor des ZGF erste Zukünftelabore in deutscher Sprache online zum Thema "Das Leben nach Covid-19" durchgeführt.

Co-Kurator des UNESCO Futures Literacy Design Forums

Der Direktor des ZGF war einer der koordinierenden Kuratoren des "Global Futures Literacy Design Forums" der UNESCO am 16. Dezember 2019 in Paris.

Beitrag zur regionalen Wohlfahrtsmessung

Für die Landesregierung des Freistaats Thüringen hat der Direktor des ZGF die Möglichkeiten einer erweiterten Wohlfahrtsmessung auf regionaler Ebene dargestellt.

Unser Video zu Zukünftebildung

Das kurze Video erklärt Zukünftebildung als die Fähigkeit zu wissen, wie und wozu wir die Zukunft nutzen. In einer komplexen Welt ist das wichtig, um sich zu orientieren und die Gegenwart zu gestalten.

Artikel zu Zukünftebildung: "Raum für Neues"

In einem Beitrag für die "Zeitschrift für Organisationsentwicklung" stellt Stefan Bergheim die Grundzüge der Zukünftebildung und der zugrundeliegenden Theorie der Antizipation erstmals auf Deutsch vor.

Alle Ergebnisse aus #gutlebendigital

Alle Visionen, Indikatoren und Projekte zu 11 Themenfeldern aus #gutlebendigital sind nun verfügbar

Zukunftsgespräch Lebensqualität in Oberösterreich

Auf dem Zukunftsgespräch der oberösterreichischen Zukunftsakademie zur "Zukunft der Lebensqualität in Oberösterreich" befasste sich ZGF-Direktor mit der Frage "Was macht Lebensqualität aus und wie können wir sie gemeinsam gestalten?"

Veranstaltung #gutlebendigital

Im Rahmen unseres Dialogprozesses #gutlebendigital luden wir für den 22. Oktober 2018 zu Vorträgen und Diskussionen ins Haus am Dom ein.